+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Christine Hick berichtet aus Brighton (England)

Hey Guys, ihr seid noch unsicher, ob eine Sprachreise das richtige für euch ist? Ob ihr euch alleine durch die englischen Städte kämpfen könnt? Ich bin diesen Sommer zwei Wochen nach Brighton gefahren, dem lebhaften Küstenort. Gelebt habe ich in einer Gastfamilie etwas außerhalb vom Zentrum, aber es fahren so regelmäßig Busse, und dass auch noch nachts, dass die Lage keinesfalls ein Hindernis für irgendwelche Ausflüge war.

Meine Mitbewohnerin kam aus Mexiko und gemeinsam sind wir nach London gefahren, haben die Seven Sisters erklommen und in Brighton selber am Strand gesessen. Der Strand ist im Allgemeinen das Ziel der meisten Sprachstudenten und Einheimischen, die abends nicht früh schlafen gehen. Hier wird gesungen, getanzt und es werden die meisten Bekanntschaften geschlossen. Kennen lernen das geht aber auch in der Schule, in meinem Fall war das Embassy. Das moderne Gebäude lud ein auch außerhalb des Unterrichts nicht sofort nach Hause zu fahren, sondern einen Kaffee in der Kantine zu trinken und die Mails kostenlos im Computerraum zu checken. Wer dann noch etwas die Stadt vor dem Abendessen in der Familie erkunden möchte kann über den Brighton Pier spazieren, Fish&Chips am Ufer essen oder am Churchill Square unzählige Geschäfte erstürmen auf der Suche nach Schnäppchen. 

Mein Tipp ist aber die Hauptgeschäftsstraßen zu verlassen und die kleinen Geschäften um den Royal Pavillon, das Wahrzeichen der Stadt, zu erkunden. Hier kann man Stunden verbringen zwischen Second Hand Geschäften, Pralinenherstellern, allem möglichen Krims Krams und anderen Leckerbissen. Und wem das nicht reicht, der kommt schnell und billig nach London, entweder über organisierte Trips mit der Schule oder einfach auf eigene Faust! 

 Ich hoffe mein Reisebericht hat in dir die Lust geweckt selber nach Brighton zu kommen, Englisch zu lernen und unvergessliche Momente mit Jugendlichen aller Nationalitäten zu verbringen. Meiner Meinung nach war die Reise in vielen Hinsichten ein Erfolg: Ich konnte mein Englisch verbessern, habe an Selbstständigkeit gewonnen und Freundschaften geschlossen, die über England hinaus bestehen bleiben.

Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
Party am Strand
Tower Bridge
Nachtansicht
Klippen
 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.