+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Lena Rodenhaeuser berichtet aus Malta (Malta)

Anfangen kann ich eigentlich schon im Flugzeug, denn ich saß zufällig mit zwei anderen Sprachschülern zusammen. Das hat den Flug angenehmer gemacht, da es nicht langweilig wurde. Doch das verwunderliche war, dass wir uns während den ganzen drei Wochen nicht gesehen haben!!!! Erst wieder als wir abgeholt wurden, um an den Flughafen gebracht zu werden.

In meiner Gastfamilie angekommen bin ich ca. um 23 Uhr. Ich wohnte mit 4 anderen Mädchen zusammen. Ich teilte mein Zimmer mit einem aus der Tschechischen Republik. Sie war von Anfang an total lieb zu mir, erklärte mir alles was wichtig war, wie z.B. den Schulweg, Busplan...!

Am zweiten Tag war dann der "Einstufungstest". Damit wir in die verschiedenen Level eingeteilt werden konnten. Danach gab es dann auch schon das erste Unternehmungsangebot. Wir konnten mit dem Bus zu einem Sand Strand fahren. Und dort lernte ich dann schon die meisten Leute kennen, mit denen ich die restlichen drei Wochen Großteils verbrachte. Nur der kleine Nachteil war, dass wir überwiegend Deutsche und Schweizer waren und so zu viel deutsch sprechen mussten...!!!

Aber so konnten wir uns auch gegenseitig helfen, wenn wir mal mit der Englischen Sprache nicht weiter kamen.

Ich war zuerst nicht so begeistert immer von neun Uhr bis halb drei in die Schule zu gehen, aber es war immer sehr gut gestaltet, so dass wir jede Menge Spaß hatten. Und es gar nichts ausgemacht hatte.

Nach der Schule gingen wir meistens in den Beach Club, um erst mal zu entspannen. So zwischen fünf und sechs Uhr gingen die meisten, dann zum Essen nach Hause. Und Abends haben wir uns so ziemlich immer getroffen um Party zu machen!

Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass Malta einfach nur total schön war. Besonders auch die Lehrer und Leader waren total nett, witzig und hilfsbereit. Ich habe nicht nur mein Englisch verbessert, sondern auch total viele nette Leute kennengelernt, mit denen ich auch Großteils noch in Kontakt stehe.

Also ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen - Ihr werdet es nicht bereuen!

Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.