+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Fiona Lauer

Hallo zusammen,

also wenn ihr euch noch überlegt, ob sich so eine Sprachreise denn lohnen würde oder nicht, kann ich euch nur sagen:
Es lohnt sich! Denn du wirst nirgendwo anders besser Englisch lernen, als in einem englischsprachigen Land mit alltäglich gesprochenem Englisch. Und dabei bekommst du noch besondere Erfahrungen und viele internationale Freunde dazu.

Jetzt aber mal von mir: Ich habe eine individuelle Sprachreise nach Auckland, Neuseeland gemacht.
Der Flug war schon heftig, aber als ich dann angekommen bin, war ich einfach nur überwältigt von den ganzen neuen Eindrücken um mich herum. Neues Land, neue Leute und das Schlimmste: Alle sprechen Englisch. Oh mein Gott.

Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, ist es echt super! Meine Gastfamilie war sehr nett ( in Neuseeland leben eh die freundlichsten Menschen der Welt, habe ich das Gefühl) und nach dem ersten Tag hatte ich schon das Gefühl, mehr Englisch gelernt zu haben, als in meiner gesamten Schulzeit. Das kann mich sich zwar gar nicht so vorstellen, wenn man so etwas noch nie gemacht hat, aber es stimmt.

Und dann war da natürlich noch die Schule. Am ersten Tag kam ich erst einmal zu spät, weil mir von der Schule erlaubt worden war, dass Weltmeisterschafts Finale zwischen Deutschland und Argentinien zu schauen. Verdammt cool – welche Schule in Deutschland würde so etwas erlauben?
Naja, jedenfalls kam ich dann spät, aber ich wurde direkt vom ersten Augenblick an herzlich aufgenommen und von einem Schüler auf dem Gang angesprochen. Es ist sehr cool, wenn du dort leicht gehetzt und etwas verunsichert ankommst,  jemand kommt direkt auf dich zu und fragt „ Are you a new student? How are you?“.

 Meine Mitschüler waren echt nett, freundlich und lustig, möglicherweise habe ich dort sogar Freunde fürs Leben gefunden. Und dazu noch international – es ist echt komisch, wenn du Deutsch sprichst und keiner versteht dich! Dazu haben mir noch alle möglichen Leute für den Sieg des Worldcups gratuliert,  sehr lustig. Du beginnst wirklich, dich mit deinem Heimatland zu identifizieren.

Ich könnte jetzt noch stundenlang weiter erzählen, aber um es kurz zu machen:
Neuseeland ist ein fantastisches Land mit einer einzigartigen Natur und sehr freundlichen Leuten. Die Schule ist ein super Ort, um dein Englisch zu verbessern, der Unterricht hat eine hohe Qualität und man findet leicht Freunde.
 Alles in allem ist es eine Erfahrung fürs Leben, einmal auf sich allein gestellt zu sein. Meine Erfahrung ist allerdings, dass man nie wirklich allein ist – überall sind Leute, die einen unterstützen und dir dabei helfen, eine unvergessliche Zeit zu verbringen.

Also Leute, wenn ihr irgendwie die Chance habt: Probiert es aus!




Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
 
Zeige Bilder 1 bis 2 von 2
 
 
 

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.