+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Julia Guenther berichtet aus Malaga/La Brisa (Spanien)

Sonne, Meer, Palmen, Strand, Feria, Pool, Paella, Sonnenbrand, nette Leute, tolle Lehrer - kommt mir in den Sinn, wenn ich an meinen Spachurlaub vom 5. - 18. August denke. Diese zwei Wochen waren wirklich eine supertolle Erfahrung, die ich jedem weiterempfehle.

In dieser Zeit habe ich so viele neue Sachen erlebt und gelernt, sodass die 2 Wochen wie im Fluge vergingen.

Natürlich war ich am Anfang der Ferien total aufgeregt und wusste nicht was mich im fernen Spanien erwarten. Wird die Familie nett sein, werde ich in der Schule mitkommen? Aber alle diese Sorgen umsonst. Meine Familie war super nett. Gleich bei meiner Ankunft hat sich meine Gastmutter total um mich gekümmert und mich gleich im Haus herumgeführt. ich war in einem schönen Haus mit Swimmingpool untergebracht, den ich und die anderen Schüler häufig benutzten, sodass nie Langweile aufkam.

Auch das Essen war sehr lecker und meistens richtig "spanisch". Oft gab es spanische Gerichte wie zB.: Gazpacho
Der erste Schultag begann um halb 9 mit einem Einstufungstest, durch den ich in eine Klasse kam, in der total nette Leute waren, die genauso gut, bzw. schlecht :-) , spanisch konnten wie ich. Danach fing auch gleich der Unterricht an. Die Lehrer in la Brisa sind alle super. Jung und motiviert. Ich habe mich in diesen 2 Wochen unheimlich verbessert und traue mich jetzt auch, einfach mal auf spanisch los zu reden.

Die vier Stunden Unterricht jeden Tag wurden schnell Routine und so hatten wir den restlichen Tag noch viel Zeit. Die meiste Zeit waren wir am Strand. Der Strand in Málaga ist ein Traum. Überall gibt es Palmen und das Wasser ist super zum Schwimmen.

Natürlich konnten wir auch noch andere Dinge unternehmen. In der Innenstadt von Málaga kann man gut shoppen und auch Sehenswürdigkeiten anschauen, wie z.B.: Alkazaba, eine Festung hoch über Málaga, von der man einen super Ausblick hat.

Bei so vielen tollen Unternehmungen verging die Zeit leider viel zu schnell und es hieß bald wieder Abschied nehmen. In la Brisa habe ich viele tolle Leute kennengelernt mit denen ich hoffentlich noch lange Kontakt haben werde und die ich schon sehr vermisse!

Ich empfehle allen, unbedingt eine Sprachreise mit iSt -Sprachreisen zu machen.
Der ganze Aufenthalt war super organisiert und war eine tolle Erfahrung.
Vielen Dank dafür!!!!!

Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
Meine Klasse
Blick auf Málaga
Haus der Gastfamilie
Strand von Málaga
 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
 

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.