+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Anne Steinbach berichtet aus New York (USA)

Am 29.07. ging es für mich los...Meine große Reise nach New York, die Stadt, die niemals schläft! Mein größter Traum ging in Erfüllung...
Nach 7 Stunden Flug kam ich dann leicht erschöpft am Flughafen JFK an. Zunächst fühlte ich mich natürlich ein wenig verloren, aber die freundlichen Leute helfen einfach jedem weiter!!

Nachdem ich dann auch in meiner Wohngegend ankam, DIE BRONX, waren auch anfängliche Zweifel verflogen. Die Bronx?? Nein, das ist keine kriminelle Gegend, wo man überall Schüsse hört, die Bronx ist eine ganz normale Gegend New Yorks, in der man überhaupt keine Angst vor Irgendetwas haben muss.
Auch als ich dann aus meinem Taxi ausstieg und das erste mal mein Haus sah und die schon wartende Gastfamilie plus 4 weitere Mädchen auf der Treppe sitzen sah, war ich überglünklich!
Mein 3-wöchiges New York-Abenteuer konnte beginnen!

So wachte ich das erste Mal in New York auf...Nach einem gemeinsamen Frühstück, fuhren wir sofort nach Manhattan, denn wir hatten noch einen Tag zum Erholen, bevor die Schule losging. Aus der Metro ausgestiegen, sah ich nun zum ersten Mal in meinem Leben wirklich hohe Hochhäuser und war zunächst erstmal total geschockt, aber auch überwältigt!

Am Montag ging es dann auch mit Schule los. Naja einer etwas anderen Schule dann wohl eher. Unsere Schule befand sich mitten in Manhattan, im 63. Stock des Empire State Buildings! Das war einfach der Wahnsinn.
Nachdem wir unseren Einstufungstest geschafft hatten, bekamen wir unseren individuellen Stundenplan, bei dem man sich sogar zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht entscheiden konnte.

Dann folgte der erste Schultag...einfach ein einmaliger Eindruck! Man hat innerhalb von 10 Sekunden bestimmt 10 verschiedene Nationen getroffen und nach 3 Wochen konnte ich zusätzlich zum neu erlernten Englisch auch noch südkoreanische Wörter!

Aufgrund unseres Nachmittagsunterrichtes, der 15Uhr begann, hatten wir genug Zeit um in Ruhe New York zu erkunden!
So sahen wir innerhalb von 1,5 Wochen alle Sehenswürdigkeiten New Yorks, was für mich einfach ein wahnsinniges, einmaliges Erlebnis war!! Times Square, Rockefeller Center, Statue Of Liberty, Ellis Island, ...

Und dann folgten 1,5 Wochen voll von Shopping!! Dafür braucht man in New York genug TIME...denn die unzähligen Outlets, billigen Markenläden und vereinzelte Märkte bieten einfach beste Möglichkeiten zum Shopping!

Naja...und nach 3 wunderschönen Wochen, kam der verhasste Abschied!!
Nach viel Tränen, ging es wieder zurück nach Deutschland, mit jede Menge Eindrücke und neue Erfahrungen im Gepäck!

Auch wenn Deutschland dann auf einmal extrem klein erscheint, kann ich nur sagen, dass New York für jeden einfach das Passende ist. Man wird verantwortungsbewusster und man lernt extrem viele neue Leute kennen...

Also ab nach New York everybody!

Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
Torbogen
Klasse
Strand
Skyline
 
Zeige Bilder 1 bis 4 von 4
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.