+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Schülersprachreisen
 

Marie berichtet aus Antibes (Frankreich)

Letzten Sommer habe ich mit iSt eine zweiwöchige Sprachreise nach Antibes, Südfrankreich gemacht. Antibes ist ein wunderschöner Ort direkt an der Côte d’Azur, der sehr gut geeignet ist, um das Erlernen einer Fremdsprache und Spaß zu verbinden.

Ich hatte in der Schule Französisch als 3. Fremdsprache gewählt und somit erst ein Jahr Unterricht gehabt. So hatte ich kurz vor meiner Abreise doch großen Bammel, dass ich Verständigungsschwierigkeiten haben werde. Tatsächlich waren die ersten paar Tage für mich nicht ganz leicht, da ich nicht viel verstehen und sprechen konnte. Meine Hemmungen zu reden verflogen aber nach einigen Stunden und auch mein Verstehen wurde mit der Zeit immer besser.
Das Lernen einer fremden Sprache ist in dem jeweiligen Land wirklich sehr viel einfacher und macht außerdem viel mehr Spaß!

Bei meiner Ankunft wurde ich sofort herzlich von meiner Gastmutter in Empfang genommen. Zusammen mit einer weiteren deutschen Schülerin teilte ich mir ein Zimmer in einer Wohnung nur fünf Minuten vom Strand entfernt. So konnte ich auch abends noch das tolle Meer genießen und mit anderen aus dem Sprachkurs schwimmen gehen.

Die folgenden zwei Wochen waren wirklich sehr abwechslungsreich und schön.
Morgens hatten wir Unterricht in der Sprachschule, der – wider Erwarten – immer lustig und nie langweilig war. Dadurch, dass wir viele Dialoge, kleine Diskussionen und Spiele machten, verbesserte sich meine Sprache unglaublich schnell und wir hatten noch dazu sehr viel Spaß.
Durch verschiedene Rallyes durch Antibes und Teamaufgaben wuchs unsere Gruppe stark zusammen und wir konnten auch voneinander lernen.

Nach einer langen Mittagspause, in der wir uns im Innenhof der Sprachschule sonnten oder einen kleinen Stadtbummel einlegten, machten wir viele verschiedene Ausflüge und bekamen so viel von Antibes und der Umgebung zu sehen.

Besonders in Erinnerung geblieben sind mir die Fahrt nach Nizza, wo wir viel Zeit zum Shoppen und Besichtigen hatten, der Ausflug nach Monaco und natürlich die Abschiedsfeier am Strand!
Aber auch die Fahrt mit einem Boot zu einer nahe gelegenen Insel und sogar der Besuch im Picasso-Museum waren sehr schön und spannend.

Keine einzige Nachmittagsaktivität war langweilig, denn oftmals durften wir das Freizeitprogramm mitgestalten oder aus verschiedenen Angeboten unseren Favoriten auswählen.

Am Wochenende hatten wir viel Zeit, eigenständig Unternehmungen zu machen, gemeinsam mit der Gastfamilie Zeit zu verbringen oder uns mit unseren neuen Freunden am Strand zu treffen.

Während meiner Sprachreise habe ich viele tolle Leute kennengelernt, mit denen ich auch heute noch Kontakt habe und durfte Frankreich hautnah erleben!

Es war eine sehr aufregende und schöne Zeit, die ich sicherlich nie vergessen werde und ich bin froh, dass ich diese Reise trotz meiner anfänglichen Befürchtungen gemacht habe. 
Ein Sprachkurs in Antibes ist wirklich sehr zu empfehlen! 

iSt Sprachreisen Schüler

Plane deine Sprachreise zuverlässig mit dem iSt Schüler Sprachreise Programm.