Erfahrungsberichte aus Dublin

Dublin: Janina Stoerk

Dublin,

Hey, ich war 2 Wochen in Dublin. Dort hat man sich sehr gut um uns gekümmert. Man hat uns am Flughafen abgeholt und am Ende wieder hingebracht. Bei der Abreise wurden wir die ganze Zeit, bis zum Gate, von unserem Groupleader begleitet. Während des Aufenthalts waren genug Mitarbeiter da, mit denen wir über unsere Probleme hätten reden können.

Außerdem haben wir viele Ausflüge gemacht, zum Beispiel zum Guinnes Storehouse oder zum Bram Stocker Museum. Alle Ausflüge waren schön und ich habe viel über Dublin und Irland gelernt. Doch der beste Ausflug, meiner Meinung nach, war der nach Howth. Howth ist eine Kleinstadt an der Küste, nicht weit von Dublin. Wir waren in der Abenddämmerung da, es war total romantisch und schön. Wir haben uns aber auch nur das Kliff angeschaut und nicht die Stadt.

 

Meine Gastfamilie war sehr freundlich und hat sich gut um mich gekümmert. Die anderen aus meiner Gruppe, waren mit ihren Gastfamilien auch sehr zufrieden. Leider konnte meine Familie nicht sehr viel mit mir machen, da beide arbeiten mussten. Bei anderen sah das ganz anders aus, die haben viel mit ihren Gasteltern unternommen und auch mit ihnen viel geredet. Mit meinen Gasteltern konnte ich gut reden.

Im Unterricht haben wir Grammatik und Vokabeln gelernt und wiederholt. Unsere Lehrer haben es jedoch witzig und gut verständlich erklärt. Dadurch konnten alle es leicht kapieren. Wenn wir trotzdem mit unserer Klasse nicht zufrieden waren konnten wir wechseln, das wurde auch so schnell wie möglich gemacht.

 

In unserer Freizeit waren wir shoppen oder haben Dublin besichtet. Wir konnten aber auch etwas mit unserer Gruppe unternehmen. Zum Beispiel konnten wir einmal außerhalb nach Dublin, in einen kleinen Ort, fahren, um noch einmal shoppen zu gehen oder um denn Ort zu besichtigen. 

Es war so schön, ich würde am liebsten nächstes Jahr wieder fahren.

Janina.

Weitere Erfahrungsberichte aus

  • ·

Dublin: Saskia Salomon

Am 5.7. ging es für mich und meine Freundin vom Dresdner Flughafen über Frankfurt für 3 Wochen auf nach Irland. Am…

  • ·

Dublin: Mareike Magel

Am Sonntag  startete mein Flug vom Flughafen Frankfurt/Main nach Dublin. Zuvor war ich noch nie in Irland, wusste aber,…

  • ·

Dublin: Gianna Zavattieri

Erfahrungsbericht über die 3 Wöchige Sprachreise in Irland Als mich mein Vater fragte, ob ich in den Sommerferien eine…

Eine Sprachreise auf die grüne Insel Irland verspricht Natur pur und viel Gemütlichkeit. Von unseren Sprachschulen in Cork und Dublin aus lassen sich leicht Ausflüge z.B. zu den Cliffs of Moher machen. Abends bieten die vielen gemütlichen Pubs, oft auch mit Live-Musik, zum Verweilen und Plaudern mit Mitschülern aus aller Welt ein.

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!