Erfahrungsberichte aus Malaga/ La Brisa

Málaga/La Brisa: Isabelle Zobel

RCP-7325XS

RCP-7325XS

RCP-7325XS

RCP-7325XS

Ich verbrachte zwei sehr tollen Wochen in Málaga. Und obwohl ich alleine gereist bin und anfangs größte Bedenken, bezüglich Freunde finden, hatte, verflogen diese schon innerhalb des ersten Tages. Vom ersten Moment an war ich von den Leuten, von der Schule und vor allem von Málaga selbst total begeistert.

Ich wohnte mit einer Französin bei einer alleinerziehenden Mutter. Unser Apartment lang direkt am Strand und war von der Schule gute 10 Minuten zu Fuß entfernt.

Die Schule, die in einer alten Villa untergebracht war, war der täglich Treffpunkt von allen Schülern. Die Lehrer stellten sich mit ihren Vornamen vor und bewiesen große Kompetenz und Lehrfähigkeit im Unterricht. Der Unterricht war sehr abwechslungsreich gestaltet und ich freute mich fast jeden Tag schon auf die Schule (zu Hause würde ich das nicht von mir behaupten).

Ich war noch mit sechs anderen Schülern aus Frankreich, Italien und Deutschland in der Klasse. Schon von Anfang an spürte ich das entspannte Lernklima in der ganzen Schule.

Am Nachmittag ging man dann an den Strand und genoss das kühle Meer oder setzte sich in eine der Bars. Hier traf man dann auch andere Schüler. Aber auch mit einheimischen Spaniern machten wir Bekanntschaft.

Außer am Strand chillen konnte man auch mit dem Bus ins Zentrum fahren. Dort konnte man die große Einkaufsstraße zum Shoppen genießen oder sich einfach die Stadt anschauen.

Abends wurde einem nie langweilig. Wer zuhause blieb hat eindeutig die falsche Entscheidung getroffen. Denn bei den Bars am Strand oder den Club im Zentrum wurde größte Abwechslung geboten. Auf langes Schlafen musste man da teilweise verzichten.

Abschließend möchte ich sagen dass ich diesen Sprachkurs nur weiterempfehlen kann. Ich hab durch den Unterricht und auch durch die täglichen Gespräche mit meiner Gastmutter sehr profitiert.

Ich freue mich bereits jetzt schon auf die nächste Sprachreise.

Weitere Erfahrungsberichte aus

Spanisch lernen direkt in Spanien? Sí claro! Neben einer Sprachschule im pulsierenden Madrid, kann deine Sprachschule auch in zahlreiche Urlaubsorte direkt am Meer führen. Shoppen in Barcelona? Sonnenbaden in Malaga? Bummeln durch Valencia? Natur pur und Action auf Teneriffa? Alles möglich auf unseren Sprachreisen nach Spanien.

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!