Erfahrungsberichte aus Antibes

Julia Tüchelmann

Ein Sommer in Frankreich/Antibes

Ich habe 2 Wochen meiner Sommerferien in Antibes/Juan les Pins an der Cote d’Azur verbracht und kann es jedem nur weiterempfehlen. Obwohl ich anfangs ein wenig skeptisch gewesen bin, hat sich keine meiner Ängste als begründet herausgestellt.

Da ich ja nun schon 17 Jahre alt bin, hatte ich ein wenig Angst, nur mit Jüngeren zusammenzukommen und so eventuelle Interessenkonflikte entstehen könnten. Doch weit gefehlt. In der Schule waren wir eine sehr harmonische Gruppe, die auch außerhalb der verschiedenen Lerngruppen und Aktivitäten eine Menge Spaß gemeinsam hatte und jede freie Minute miteinander verbracht hat.

Antibes hat mich mit seinen Stränden, den Lokalen, verwinkelten Gässchen und seiner gemütlich, lebendigen Atmosphäre total verzaubert, genauso wie die französische Art und Weise zu leben. Die Nachmittagsaktivitäten waren gut ausgewogen, Spaß und Kultur kamen nicht zu kurz. Was auch sehr positiv zu bewerten war, war das Zusammenleben mit und in meiner Gastfamilie. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und mir wurde bei Bedarf immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Vor allem sprachlich gesehen haben mich diese 2 Wochen natürlich weitergebracht, vor allem der Intensivkurs ist zu empfehlen.

Bei all der Schule kam der Spaß, die neu gewonnenen Freunde, das Feiern und das Kennenlernen des Landes auf keinen Fall zu kurz. Das einzige, worüber ich mich geärgert habe, war, dass ich nur 2 Wochen gebucht habe. Das war auf jeden Fall der beste Urlaub, den ich bis jetzt erleben durfte und ich kann euch allen deswegen Antibes als Ziel für eure Sprachreise nur empfehlen. Es ist wunderschön dort …

Julia Tüchelmann

 

Weitere Erfahrungsberichte aus

  • ·

Andrea Krieger

Da ich im Zwischenzeugnis letzten Jahres eine 6 in Französisch hatte, bot mir mein Opa an, doch eine 2- wöchige…

  • ·

Patrick Wolfrom

In den Sommerferien  unternahmen mein Cousin und ich eine Sprachreise nach Antibes, Südfrankreich. Anfangs war ich noch…

  • ·

Sarah Falkowski

In den Sommerferien habe ich mich aufgemacht nach Antibes, Frankreich. Ich war sehr nervös und hatte große Angst, kein…

Lerne "die Sprache der Liebe"direkt in Frankreich! Erlebe die sonnige Cote d'Azur in Antibes und Nizza oder die Stadt der Liebe, Paris, höchstselbst. Bei einer Sprachreise nach Frankreich erlebst du das Land ganz intensiv und triffst neben Einheimischen auch andere Sprachschüler aus aller Welt.

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!