Erfahrungsberichte aus Valletta

Valletta: Victoria Dietrich

Hallo!! Ich heiße Victoria und war diesen Sommer mit meiner Freundin Anna in Malta!

Die An- und Abreise verlief problemlos und schon am Flughafen in München trafen wir auf die ersten, die wie wir mit iSt Rucksäcken umherliefen. Wir kamen schnell ins Gespräch und verstanden uns auf Anhieb! Die Sonne strahlte als wir landeten und als wir bei unserer Gastmutter ankamen, waren auch die letzten Bedenken weg! Wir wohnten in Sliema, ca. 10 Min. von Valletta entfernt, und nur eine Straße trennte uns vom Meer. Auch zwei weitere Students, die uns alles erklärten und zeigten, wohnten dort. Unsere Lehrer waren junge Malteser, die lockeren Unterricht hielten, in dem man aber dennoch gerne und mit Spaß und Freude lernte. Auch die Group Leader, die bei den Aktivitäten die Aufsicht hatten, waren nicht streng und sehr verständnisvoll. Da die Aktivitäten wie Sightseeing, Ausflüge zu Stränden, etc. freiwillig waren, konnte man sich die Nachmittage und Abende auch selbst gestalten und es kam wirklich nie Langeweile auf! Viel zu schnell kam der Tag der Abreise und wir haben viele nette Leute kennen gelernt, mit denen wir auch jetzt noch Kontakt haben und auch in Zukunft haben wollen! Wir werden diesen Urlaub nie vergessen und haben vor allem gelernt, auf Menschen zuzugehen und ohne Hemmungen frei Englisch zu sprechen!

Wir sind so begeistert von dieser Insel, da sie nur aus jungen, offenen, internationalen Leuten zu bestehen scheint, dass wir sogar einen weiteren Urlaub auf Malta planen!

Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr dort!!!!!!!!

Weitere Erfahrungsberichte aus

  • ·

Valletta: Marina B.

Als es im Juli endlich losging war ich sehr aufgeregt, aber ich freute mich auch schon sehr auf die Reise. Da ich schon…

  • ·

Valletta: Jessica G.

Endlich war es soweit. Der Tag war gekommen, an dem meine Freundin und ich für zwei Wochen nach Malta fliegen würden. Es…

  • ·

Valletta: Selina Sch.

Ende der Sommerferien ging für mich meine zweiwöchige Sprachreise nach Malta los. Zusammen mit drei Schulfreunden wagte…

Im sonnigen Malta kannst du nicht nur viel Sonne tanken, sondern auch die reichhaltige Geschichte der Insel erkunden. Rund um die Insel gibt es außerdem zahlreiche atemberaubende Locations zum Baden und für tolle Fotos. Abends geht es dann mit den anderen Sprachschülern aus aller Welt in die Stadt um den Tag ausklingen zu lassen, oder es werden Parties in der Schule veranstaltet.

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!