Hanna Felgner

Ich war in den Sommerferien in England (Eastbourne) ..es war wunderschön!!

 

Es fing schon bei dem Kennenlernenen am Flughafen mit unserem Betreuer an, als ich sofort wusste, dass ich in den zwei Wochen in guten Händen war. Zusammen mit unserem Leader hatten wir alle sehr viel Spaß und freundeten uns sofort mit den anderen Kursleitern an.

Durch den tollen Unterricht, habe ich meine Englischkenntnisse sehr verbessert. Die Lehrer waren immer so locker und cool, da machte mir der Unterricht sogar sehr viel Spaß.

Nun gefällt mir die Sprache Englisch noch mehr, denn ich weiß nämlich durch diese Sprachreise, wie die Leute in England richtig sprechen!

Ich hatte vor der Sprachreise ein bisschen wegen der vielen verschiedenen Bussen Angst, aber das legte sich dann sofort weil jeder uns gleich erklärte,  mit welchen Linien wir fahren können.

Die Freizeitangebote waren sehr aufregend gestaltet! Am besten fand ich den Nachmittag , an dem wir auf die Klippe Beachy-Head gestiegen sind! Die Aussicht auf die Küste war traumhaft..wie im Film!!

Am letzten Tag gingen wir noch in ein englisches Kino..dort hatte mir der Film richtig Spaß gemacht, weil ich ja dann auch schon sehr viel verstanden habe.

Unvergesslich war der Madame Tussauds- Besuch!! Ich hätte nie gedacht, dass das so toll ist!! Die Wachsfiguren ..wie echt die alle aussahen..

In unserer Gruppe war eine sehr schöne Atmosphäre.. Man hat sich mit jedem gut verstanden.

Mit der Gastfamilie war ich sehr zufrieden, denn sie ließen uns gleich an ihrem Leben teilhaben. Ihre Verwanden stellten sie uns auch vor. Sie waren hilfsbereit und erklärten uns immer, wenn wir etwas zum Beispiel nicht verstanden haben...also ich fühlte mich gleich wie zu Hause! Wir haben sehr viel mit ihnen gelacht..

An das Essen hab ich mich auch schnell gewöhnt ..

Auch die Nachbarn begrüßten mich herzlich und zeigten uns  die Umgebung.

Bei Problemen wurde uns immer weitergeholfen, aber durch die gute Organisation gab es eigentlich keine Probleme.

Ich möchte mich hiermit auch nochmal für die unbeschreiblich tolle Sprachreise bedanken, und ich habe auch schon die nächste Sprachreise bei iSt vor..aber dann noch länger, denn der Abschied nach zwei Wochen fiel mir schwer!

Liebe Grüße Hanna

Weitere Erfahrungsberichte aus England

  • ·

Laura Witthöft

Sprachreise nach Hastings im Sommer  Ihr wollt ein aufregendes und spannendes Erlebnis ganz für euch allein; ohne...

  • ·

Robert Bravin

Ich wollte die Sommerferien nutzen, um mein Englisch aufzubessern, deshalb buchte ich über iSt einen Aufenthalt in...

  • ·

Alex von Stetten

Vor meiner dreiwöchigen Sprachreise im Sommer war ich bereits anlässlich einer kurzen Klassenfahrt in Eastbourne...