Marc Schindler

Über die Schule und den Sprachunterricht...

Der Sprachunterricht war sehr gut gestaltet und organisiert, war nicht zu lang und nicht zu kurz, hat sehr viel Spass gemacht. Nicht nur öde Grammatik sondern auch Vokabeln und Länderkunde. Aus den Schulbüchern die ich bekommen habe, habe ich viel gelernt. Die Schule ist zentral gelegen, so dass alle einen mässig langen Schulweg hatten. Sah zwar etwas altmodisch aus, aber das störte mich nicht.

Programm und Veranstaltungen...

Jeden Tag im Briefing nach dem Unterricht, wurden immer viele gute Vorschläge für Veranstaltungen gemacht: Kino, Disco, Sport im Park, Spaziergänge unter den Klippen, Bowlingabend, Besuch eines Hunderennens,etc. . Dazu kamen noch Halbtags- und Ganztagsausflüge nach London, bzw. Hever Castle. Wenn an einem Tag erst abends wieder Programm war, dann hatte man nachmittags Zeit zum Shopping oder Treffen mit anderen der Gruppe.

Reiseablauf...

Die An- und Abreise erfolgte ohne jegliche Verspätungen oder Komplikationen. Der Transfer vom Flughafen zum Kursort und zurück verlief problemlos. Auch die Gastfamilie war sofort nach der Ankunft am Ankunftsort.

Die Gastfamilie...

Die Gastfamilie war pünktlich am Ankunftsort. Das Essen bzw. das Packet Lunch waren sehr gut. Die Unterkunft und die Gastfreundlichkeit war in Ordnung. Nicht so gut gefallen hat mir die Tatsache, dass ich in das Familienleben der Gastfamilie "Jones" so gut wie überhaupt nicht einbezogen war. Das war etwas enttäuschend für mich, da ich damit einige Hoffnungen und Erwartungen verknüpft hatte.

 Im Grossen und Ganzen hat mir die Sprachreise aber gut gefallen.

Ich würde eine solche Sprachreise gerne noch einmal mitmachen.

Weitere Erfahrungsberichte aus Brighton

  • ·

Gina B.

Da ich gerne einmal ohne Eltern für ein paar Wochen ins Ausland reisen wollte, fragte ich meine Freundinnen, ob sie…

  • ·

Katrin P.

Hey an alle, die sich überlegen, an einer Sprachreise mit iSt teilzunehmen! Ich war in den Sommerferien 3 Wochen in…

In England gibt es neben den traditionellen Universitätsstädten Oxford und Cambridge und der Metropole London auch gemütliche Seebäder zu entdecken. Ein Aufenthalt auf der Insel Jersey vereint außerdem französisches Flair mit britischem Englisch - eine interessante Kombination. Such' dir einfach selbst dein Wunschziel aus underem großen Angebot aus!

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!