Quirin Ahrens

mein Name ist Quirin . Ich bin 15 Jahre alt und komme aus Gummersbach. Dieses Jahr habe ich vom 1.-15. Juli 14 Tage Sprachferien auf Jersey gemacht.

Mit meiner älteren Schwester und 2 Freunden bin ich von Düsseldorf direkt nach Jersey geflogen. Dort wurde ich gleich am Flughafen von meiner Gastfamilie in Empfang genommen.

Ich war als einziges deutsches Kind in meiner Familie untergebracht. Das war auch gut so, denn so konnte ich viel besser nur Englisch sprechen. Mit mir war noch ein 13-jähriger Franzose in der Familie.

Mit meiner Gastfamilie hatte ich sehr großes Glück. Es waren super nette, warmherzige Leute mit 2 kleineren Söhnen (6+11 Jahre), die mich wie einen dritten Sohn in ihrer Familie aufgenommen haben.

Wir haben als „Familie“ viele Ausflüge gemacht und es gab Barbeques am Strand und überhaupt viel Strandleben. Mein Gastvater ist Italiener und hat jeden Abend lecker für uns gekocht.

Auch in der Schule war es cool. Kein so stressiger Unterricht wie hier in der Schule, aber man lernt mit viel Spaß in kleinen Klassen trotzdem mit der englischen Sprache umzugehen.

Die Nachmittagsaktivitäten von der Schule waren echt klasse.

Surfen, Beachvolleyball, Fußballmatches am Strand, Kino und einen tollen Zoobesuch kann ich nur empfehlen, alles prima organisiert und betreut.

Ich würde so einen tollen Sprachurlaub noch einmal machen und der Kontakt zu meiner Gastfamilie besteht noch immer.

Euch wünsche ich viel Spaß auf Jersey.

Ciao Quirin

Weitere Erfahrungsberichte aus England

  • ·

Ina Neumann

Hallo England-Fans und solche, die es werden wollen! Ich bin auf jeden Fall ein großer Fan von England, denn ich war im...

  • ·

Sophie Hubbe

Mit Spannung und Freude, aber natürlich auch ein bisschen mit Angst verbunden, wartete ich auf den Moment, meinen Eltern...